Die Hängematte als Alternative zum Bett

Ob als dauerhaftes Nachtlager oder nur für das Nickerchen zwischendurch: Eine Hängematte verspricht Entspannung pur! Allerdings wird gleichzeitig immer wieder davor gewarnt, dass das Schlafen in einer Hängematte Rückenschmerzen verursachen könne. Ein schmerzender Rücken nach einem Schläfchen in einer Hängematte ist allerdings nur ein Zeichen für die falsche Handhabung.

Wie liegt man richtig in einer Hängematte?

Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Bett, das der Länge nach benutzt wird, liegt man in einer Hängematte quer oder diagonal. So bleibt nämlich der Rücken gerade und er wird teilweise sogar entlastet.

Hinweise zur Aufhängung

Eine Hängematte darf nicht zu straff, aber auch nicht zu locker gespannt sein, da beides dem Rücken schaden kann. Informationen dazu finden sich meist auch an der Hängematte an sich oder sind der Ausrüstung zum Aufhängen beigefügt. Wichtig ist auch, dass die Größe der Hängematte stimmt. Damit man quer darin liegen kann, muss sie mindestens so breit wie die Länge des eigenen Körpers sein.

Mit oder ohne Stab?

Im Gegensatz zur klassischen Hängematte ohne Stab, ist das diagonale oder quere Liegen in einer Hängematte mit Spreizstab nicht mehr nötig, da der Stoff relativ straff gespannt ist und der Rücken so hinreichend gestützt wird. Allerdings kann man aus dieser Art Hängematte auch leichter hinausfallen.

Die Hängematte als Alternative zum Bett

Die Hängematte kann durchaus eine Alternative zum Bett darstellen. Den schlechten Ruf hat sie in Deutschland nur wegen der falschen Nutzungsweise. In Südamerika ist es beispielsweise nicht ungewöhnlich in einer Hängematte zu schlafen und die Menschen dort haben weit weniger häufig Rückenprobleme als die Deutschen. Zu beachten ist jedoch, dass es keine Wärmeisolierung von unten gibt, wodurch man im Winter schnell frieren kann. Wenn auch zusätzliche Decken nicht dagegen helfen, dann sollte man vielleicht nur im Sommer in einer Hängematte schlafen.

Check Also

Südseeflair mit Hängematte

Südseetraum für Zuhause: Hängematten, Blüten und Fotos

Ob im Sommer oder Winter, die Sehnsucht nach Strand und Meer wie an der Südsee …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.