Gut gekleidet in den wohlverdienten Urlaub

Es sind die schönsten Wochen des Jahres: Die Urlaubszeit. Oftmals kommt kurz vor dem Urlaub ein wenig Hektik auf: Was ist Wichtiges vorher zu bedenken? Ist alles mit der Unterkunft und An- und Abreise geklärt? Und vor allem: Was packe ich bzw. was packen wir alles ein? Besonders die Kleidung ist häufig ein längerer Einpackprozess. Damit man gut gekleidet für alle Eventualitäten ist, empfiehlt sich ein Mix aus elegant und leger.

Legere Kleidung für Spiel, Spaß und Strand

Im Urlaub heißt es Erholung, Spaß haben und die Seele Baumeln lassen. Letzteres vielleicht sogar im wahrsten Sinne des Wortes in einer gemütlichen Hängematte. Zum Abschalten und Entspannen ist legere Kleidung, sportlich, unkompliziert, strapazierbar, aus Naturfasern, wie z. B. leichter Baumwolle, besonders angenehm.

Für den Strand eignen sich besonders gut luftige Sachen, die man bequem ggf. auch über die Badesachen anziehen kann. In keinem Gepäck einer Frau sollte ein großes Tuch fehlen – Ob als Schutz gegen Sonnenbrand über die Schultern geworfen, gebunden um den Kopf bei Wind oder über den Bikini, um die Hüften.

Elegante Kleidung für Kunst, Kultur und Kulinarisches

Für den Abend oder für Ausflüge zu kulturellen oder künstlerischen Darbietungen sollte im Reisegepäck auch immer etwas Elegantes dabei sein. Gerade der Restaurant- oder Konzertbesuch am Abend eignet sich besonders gut dafür, sich im Urlaub schick zu machen. Als Frau passt ein leichtes, möglichst knitterfreies Sommerkleid, das man mit einem Jäckchen für den Abend gut kombinieren kann.

Für Herren ist eine schwarze, leichte Hose, kombiniert mit einem kurzärmeligen weißen oder hellem Oberhemd und ein Jackett zum Überziehen ideal. Für den Urlaub eignen sich vor allem bügelfreie Hemden, die es auch als Maßhemden gibt. Bügelfreie Hemden können problemlos zwischendurch einmal mit der Hand ausgewaschen werden. So spart man Platz im Koffer. Weitere Informationen finden Sie hier.

Immer gut gekleidet

Am besten man schaut rechtzeitig in den Kleiderschrank und erkundigt sich über die aktuellen Witterungsverhältnisse am Urlaubsort. Damit der Koffer nicht zu voll wird, empfiehlt es sich, immer Sachen zu wählen, die man mit anderen Kleidungsstücken kombinieren kann. Wichtig auch: Schuhe finden, die zu möglichst vielen Outfits passen.

Check Also

Südseeflair mit Hängematte

Südseetraum für Zuhause: Hängematten, Blüten und Fotos

Ob im Sommer oder Winter, die Sehnsucht nach Strand und Meer wie an der Südsee …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.