Die Hängematte für Babys

In europäischen Kulturkreisen wird es immer beliebter das Baby nicht in feste Betten zu legen, sondern ihnen den Wiegeeffekt des Mutterleibes auch nach der Geburt zu bieten. In einer Babyhängematte werden Babys ähnlich den Bewegungen im Mutterleib sanft geschaukelt. Diese Schaukelbewegung ist maßgeblich bei der Ausbildung der Sinnesorgane verantwortlich und trägt nicht, wie früher als Ammenmärchen erzählt, zum Verwöhnen des Kindes bei.

Viele Erzieher und Kinderärzte sind zu der Erkenntnis gekommen, dass Babys, die immer wieder in der Hängematte schaukeln durften, ausgeglichener und ruhiger sind. Aber auch später, wenn das Baby aus dem Wiegealter herausgewachsen ist, kann die Hängematte noch zur Förderung des Gleichgewichtssinns dienen oder einfach nur, um das sanfte Schaukeln zu genießen.

Hängematten zur Therapie

Mehr und mehr werden Hängematten auch im therapeutischen Bereich eingesetzt. Gerade für unruhige Kinder oder Schreibabys hat das entspannende Wiegen eine allgemein beruhigende Wirkung und das nicht nur auf die Seele, sondern vor allem auch auf den ganzen Körper, sodass selbst Babys mit Blähungen oder Koliken gerne in die Hängematte gelegt werden. Aber das Schaukeln und Wiegen in der Hängematte wirkt sich auch auf den Gleichgewichtssinn des Babys aus. So können Bewegungs- und Wahrnehmungsstörungen nicht nur vorgebeugt, sondern auch therapiert werden.

Sicherheitsaspekte

Beim Kauf einer Babyhängematte muss unbedingt auf hochwertige Verarbeitung geachtet werden. Zudem muss die Hängematte absolut sicher befestigt werden. Obgleich die meisten Hängematten über spezielle Gurte für die Kleinen verfügen, sollte man das Baby nie unbeaufsichtigt darin liegen zu lassen, damit vor allem größere Babys, die ihre Umwelt schon erkunden wollen, nicht aus der Hängematte fallen können.

Studien zu Risiken des plötzliche Kindstods in Babyhängematten gibt es bislang leider noch nicht. Daher gelten die gleichen Bestimmungen wie beim Schlafen in Babybetten und -wiegen.

Check Also

Hängematten für die Familie: Tipps zur Sicherheit für Kinder

Hängematten sind wahre Erholungsoasen! Schaukelnd die Wolken am Himmel betrachten muss nun aber nicht mehr …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.